Buchtipp: “Higher Places” von Britta Schier

Britta Schier – Higher Places

Als ich das Buch von Britta Schier in die Hände bekommen habe, war ich erst einmal unsicher. Ein Thema mit dem ich mich mein Leben lang aus rein abendländischer, christlicher Sicht beschäftigt habe. Die Frage – woher kommt die Kraft – die höhere Energie, die mein Leben bestimmt und vorantreibt. Für mich das Zusammenspiel zwischen Gott und dem Menschen. Gott der uns Kraft gibt und ich, der Mensch, der Entscheidungen trifft und das Leben gestaltet. Doch genau hier stellt sich bereits die Frage – ist das überhaupt trennbar? Gott und Mensch? Und was ist Gott für den einzelnen überhaupt? In den letzten Jahren wurde mir immer klarer, dass sich diese Frage schwarz/weiß nicht beantworten lässt, vielmehr ist es eine subjektive auf Erlebnissen und Prägungen basierende Sicht auf das Höhere – das Größere.

Aber was hat das alles mit dem Buch „Higher Places“ von Britta Schier zu tun? Die Autorin ging vor Jahren durch einen Wandel in ihrem Leben heraus aus dem passiven Reagieren hinein in das aktive Gestalten. Und genau dabei hat sie gemerkt, dass die Kraft zwar prinzipiell in uns Menschen steckt, aber oft weder emotional spürbar noch kognitiv wahrnehmbar ist. Vielmehr ist es ein Suchen diese Kraft in und für unser Leben zu entdecken. Und dabei können uns bestimmte Orte helfen wieder in unsere Kraft zu kommen. Sicher konntest du schon erleben, wie du herausgelöst aus deinem Alltag in einem magischen Wald, an einem wundervollen Strand oder in einer beeindruckenden Berglandschaft dich selbst plötzlich wieder vollkommen spüren konntest. Der Druck und die Sorgen des Alltags plötzlich winzig klein wurden und du nach dem Sinn – dem großen Ganzen gefragt hast.

Und genau darum geht es in dem Buch „Higher Places“.

„Wenn Du in Deine Kraft kommst und aus der Mitte lebst, werden Dein Leben und Deine Beziehungen harmonisch und reich. Die Kraftplätze enthalten lichtvolle Botschaften für dich.“ (B.Schier: Higher Places; Umschlagsseite)

Viele Menschen konnten auf der gesamten Welt an bestimmten Orten diese Kraft im Besonderen spüren und kennenlernen. Die Autorin führt uns dabei an diese Orte. Ohne die physische Reise antreten zu müssen, können wir uns auf die besondere Ausstrahlung der Plätze einlassen, in dem wir den Bildern und den Worten des Buches folgen.

Die Orte – die Reise

Wir reisen von der Türkei (Aphrodisias, Berg Ararat) über England (Avebury) bis nach Australien zum Ayers Rock. Vom Berg der Kreuze in Litauen über Indien bis zur Christusstatue in Rio de Janeiro. Vom Mount Fuji in Japan über Burma zum Hallgrimskirkja in Island. Über 40 Kraftorte verteilt in der ganzen Welt zeigt uns die Autorin. Dabei hält sie für jeden Ort ein eindrucksvolles Bild und einen kurzen präzisen Text bereit.

Wenn du interessiert bist an den wunderbaren Kraftorten dieser Welt und fragst wie dich diese in deiner aktuellen Situation unterstützen und inspirieren können, kann ich dir das Buch „Higher Places“ von Britta Schier ans Herz legen.

Amazon

Von | 2018-05-11T13:47:30+00:00 11. Mai 2018|Achtsamkeit/Bewusstsein, Bücher, Reisen|0 Kommentare

Über den Autor:

Benjamin ist Ehemann einer wunderbaren Frau und Papa 4 freier & wilder Kinder. Er reist für sein Leben gern und das am liebsten mit dem Wohnmobil. Skifahren, wandern und Technik aller Art sind seine Hobbys und Leidenschaft. Wenn er nicht gerade bloggt, recherchiert, schreibt oder Tatort guckt (meist nachts), "schafft" er als gutbürgerlicher Ingenieur für guten Sound im Fahrzeug.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: