Mindset – Kopfsache

Mindset

„If something you want is slow to come to you, it can be for only one reason: You are spending more time focused upon its absence than you are about its presence.“ (Abraham Hicks)


(Sinngemäß: Wenn etwas, was du dir sehnlichst wünschst, einfach nicht passiert, dann kann das nur einen Grund haben: Du konzentrierst dich mehr darauf, dass es nicht geschieht, statt darauf, dass es sich erfüllt.)

 

Als wir gestern (mal wieder) eine Absage für ein recht aussichtsreiches Haus bekommen haben, war das für mich im ersten Augenblick ein herber Rückschlag. Auch wenn ich mich schnell wieder auf das positive konzentriert habe, waren die Emotionen nicht gleich weggeblasen. Ich denke auch, dass sie okay sind. Sie sind ein Teil von mir. Aber ich entscheide, wie viel Raum sie in meinem Leben einnehmen. Worauf fokussiere ich meine Gedanken? Worauf konzentriere ich mein Denken? Habe ich das Vertrauen, dass das Gute – nein das Perfekte auf mich wartet?
Wir sind nicht auf dieser Erde, um von Tiefschlag zu Tiefschlag zu eilen. Nein, es gibt einen genialen Plan für unser Leben. Genau der Moment JETZT gehört dazu. Er ist perfekt – und dafür bin ich dankbar.

„Accept the fact that you’ll never get it all done, and begin to live more fully in the only moment you have – NOW.“ (Wayne Dyer)


(Sinngemäß: Verstehe, dass du niemals alles zu Ende bringen kannst. Stattdessen lerne in dem Moment zu leben, den du hast: JETZT.“

Von | 2015-11-07T02:38:55+00:00 27. Oktober 2015|Achtsamkeit/Bewusstsein|0 Kommentare

Über den Autor:

Benjamin ist Ehemann einer wunderbaren Frau und Papa 4 freier & wilder Kinder. Er reist für sein Leben gern und das am liebsten mit dem Wohnmobil.
Skifahren, wandern und Technik aller Art sind seine Hobbys und Leidenschaft.
Wenn er nicht gerade bloggt, recherchiert, schreibt oder Tatort guckt (meist nachts), “schafft” er als gutbürgerlicher Ingenieur für guten Sound im Fahrzeug.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: