3 Tage Valencia mit Kindern – ein Fazit (incl. VLog Tag 3)

Valencia… was eine coole Stadt. Zum abschließenden und dritten Video unseres Valencia-Besuches, wollen wir euch auch in schriftlicher Form an unseren Erlebnissen teilhaben.

Valencia bietet für Familien eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnismöglichkeiten. Das grüne Herz ist der schon mehrfach erwähnte grüne Gürtel (Jardin del Turia), der sich durch die ganze Stadt zieht. Den Fluss um die Stadt zu leiten und aus dem gewonnen Raum eine riesige Freizeitanlage für die Einwohner und Touristen der Stadt zu schaffen, ist clever und unglaublich wohltuend. Es reiht sich Spielplatz an Spielplatz (natürlich unterschiedlich gestaltet), Sportplatz an Sportfeld, Parkanlage an Grünoase und zum krönenden Abschluss kurz vor dem Hafen die „Ciudad de las Artes y las Ciencias“ – Die Stadt der Künste und Wissenschaften mit architektonisch anspruchsvoll gestalteten Gebäuden, die 2 große Museen und das Ozeaneum (L’Oceanografic -> hier gehts zum VLog „Valencia Tag 3“) beheimaten. Unsere detaillierten Berichte dazu, könnt ihr unseren VLogs entnehmen. Zum Abschluss unseres Besuches sind wir noch kurz in die Altstadt abgebogen. Wunderschön restauriert und von zahlreichen Geschäften und Cafés gesäumt. Höhepunkt ist hier sicher die riesige Markthalle mit ihren bunten Ständen und die Stierkampfarena (Museum). Leider haben wir nicht geschafft uns das genauer anzuschauen. Genauso wie den Biopark – einen riesigen Afrikazoo, wo die Tiere ganz ohne Gitter in „natürlicher“ Umgebung zu bestaunen sind. Wir müssen also wiederkommen. 😉

Unser Fazit? Ab nach Valencia. Eine Stadt, die wohl kaum kinderfreundlicher sein kann. Im Nahverkehr zahlen Kinder bis 10 übrigens nix. Daumen hoch!

By | 2017-07-16T02:11:19+00:00 März 15th, 2015|Lernen & Entdecken, Reisen, Sightseeing, Spanien, Wohnmobil|1 Comment

About the Author:

Benjamin ist Ehemann einer wunderbaren Frau und Papa 4 freier & wilder Kinder. Er reist für sein Leben gern und das am liebsten mit dem Wohnmobil. Skifahren, wandern und Technik aller Art sind seine Hobbys und Leidenschaft. Wenn er nicht gerade bloggt, recherchiert, schreibt oder Tatort guckt (meist nachts), "schafft" er als gutbürgerlicher Ingenieur für guten Sound im Fahrzeug.

One Comment

  1. Caro 21. März 2015 at 5:43 - Reply

    Spannend bei euch in Spanien! Danke für die Berichte und schönen Bilder!

    GLG aus NZ,

    Caro

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: